Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 – Anbieter, Einbeziehung der AGB

(1) Anbieter und Vertragspartner für die im Shop dargestellten Waren ist: julicom GmbH, Am Schloßpark 129, Telefon (0611) 1819 2519, E-Mail mail@kullaloo.de (im folgenden kurz „Anbieter“).

(2) Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen sind Bestandteil jeder vertraglichen Vereinbarung zwischen dem Anbieter und dem jeweiligen Besteller. Entgegenstehenden AGB des Bestellers wird widersprochen.

§ 2 – Warenangebot und Vertragsschluss

(1) Der Anbieter bietet die in seinem Shop dargestellten Artikel zum Kauf an. Die farbliche Darstellung der Artikel auf der Internetseite kann je nach verwendetem Internetbrowser und Monitoreinstellungen des Bestellers geringfügig variieren; diese Abweichungen sind technisch nie ganz vermeidbar.

(2) Warenauswahl, Vertragsschluss und Vertragsabwicklung erfolgen in deutscher Sprache.

(3) Der Anbieter liefert innerhalb Deutschlands sowie nach Großbritannien, Österreich, Dänemark, Frankreich, Italien, Norwegen, Luxemburg und in die Schweiz.

(4) Der Besteller wählt die gewünschte Ware aus, indem er sie in den „Warenkorb“ legt oder auf den Button „Direkt zur Kasse gehen“ klickt. Der Bestellwunsch kann abschließend über den Button „jetzt kaufen“ an den Anbieter übermittelt werden. Der Besteller hat bis zur Absendung seines Bestellwunsches jederzeit die Möglichkeit, die im Rahmen der Bestellung angegebenen Daten einzusehen und zu ändern oder die Bestellung ganz abzubrechen.

(5) Für die im Shop des Anbieters dargestellten Waren gibt der Anbieter ein verbindliches Kaufangebot ab. Mit der Absendung des Bestellwunsches über den Button „jetzt kaufen“ nimmt der Besteller das Kaufangebot an. Der Anbieter bestätigt den Vertragsschluss per E-Mail (Vertragsbestätigung).

(6) Der Inhalt abgeschlossener Verträge wird im Nutzerkonto des Bestellers gespeichert und ist für den Besteller im DaWanda-Portal jederzeit einsehbar über das Menü „Mein DaWanda“ unter dem Punkt „Meine Einkäufe“.

(7) Bei Lieferhindernissen oder anderen Umständen, die der Vertragserfüllung entgegenstehen würden, informiert der Anbieter den Besteller per E-Mail.

§ 3 – Preise & Bezahlung

(1) Alle Produktpreise verstehen sich als Endpreise zzgl. Versandkosten. Die Entgelte enthalten 19% Umsatzsteuer.

(2) Die Versandkosten sind im Bereich “Kasse” aufgeführt.

(3) Bei Lieferungen in die Schweiz können Zoll und Einfuhrumsatzsteuer anfallen, die vom Besteller beim Empfang der Sendung an die Zollbehörde zu entrichten sind. Diese Abgaben fallen zusätzlich zum Kaufpreis und den Versandkosten an und sind vom Anbieter nicht zu beeinflussen.

(4) Der Anbieter liefert nach Wahl des Bestellers gegen Vorkasse per Bank- bzw. Sofortüberweisung, gegen Vorkasse mittels PayPal-Zahlung oder gegen Vorkasse per PayPal-Kreditkartenzahlung bzw. PayPal-Lastschrift. Mit der Vertragsbestätigung erhält der Besteller per E-Mail eine Bestellinfo.

a) Hat der Besteller „Banküberweisung“ als Zahlungsmethode gewählt, wird dem Besteller in der Bestellbestätigungs-eMail die Bankverbindung des Anbieters mitgeteilt. Überweisungen aus dem Ausland akzeptiert der Anbieter nur als spesenfreie Zahlungen in Euro.

b) Hat der Besteller „PayPal“ als Zahlungsmethode gewählt, so gelangt er über den Button „Hier klicken, um mit PayPal zu bezahlen“ zum Onlinedienst von PayPal und kann dort die Bezahlung veranlassen.

(5) Für Vorkasse-Bestellungen gilt eine Zahlungsfrist von einer Woche ab Zugang der Vertragsbestätigung. Der Anbieter legt die gewünschte Ware während der Dauer der Zahlungsfrist für den Besteller zurück. Es obliegt dem Besteller, seine Zahlung so rechtzeitig zu bewirken, dass sie beim Anbieter innerhalb der Frist eingeht. Der Anbieter behält sich das Recht vor, vom Kaufvertrag zurückzutreten und die Ware anderweitig zu verkaufen, wenn die Zahlung bis Ablauf der Frist nicht eingegangen ist. Eine nach Rücktritt eingehende Zahlung des Bestellers wird dem Besteller erstattet.

(6) Ein Aufrechnungsrecht des Kunden besteht nur, wenn seine zur Aufrechnung gestellte Forderung rechtskräftig festgestellt wurde oder unbestritten ist.

(7) Alle Waren bleiben generell bis zur endgültigen und vollständigen Bezahlung Eigentum der julicom GmbH.

§ 4 – Versand und Lieferfristen

(1) Der Anbieter liefert die Ware binnen 4-6 Werktagen ab Zahlung, es sei denn beim jeweiligen Produkt ist eine andere Lieferzeit angegeben.

(2) Für Produkte, die in der Produktbeschreibung als “individualisierbar” gekennzeichnet sind, erhöht sich die Lieferzeit um eine Woche, wenn der Besteller eine solche Individualisierung beauftragt.

(3) Für Sendungen an Ziele außerhalb Deutschlands erhöht sich die Lieferzeit, je nach Zielland, um weitere 2 bis 9 Werktage.

(4) Mehrere gleichzeitig bestellte Produkte werden in einer gemeinsamen Sendung geliefert; es gilt für die gemeinsame Sendung die Lieferzeit des Produktes mit der längsten Lieferzeit. Wünscht der Besteller die Lieferung eines bestimmten Produkts mit kürzerer Lieferzeit vorab, muss er dieses Produkt separat bestellen.

(5) Wenn die Lieferung an den Besteller fehlschlägt, weil der Besteller die Lieferadresse falsch oder unvollständig angegeben hat, erfolgt ein erneuter Zustellversuch nur, wenn der Besteller die unmittelbaren Kosten des erneuten Versands übernimmt. Diese Kosten entsprechen den bei Vertragsschluss vereinbarten Versandkosten.

(6) Die vorstehenden Absätze gelten nicht für digitale Inhalte (§ 5).

§ 5 – Digitale Inhalte

(1) Ein Produkt, das als digitaler Inhalt angeboten wird, wird nicht postalisch versandt. Statt dessen erhält der Besteller – innerhalb von drei Werktagen ab Zahlung – per E-Mail das Produkt oder einen Link auf eine Internetseite, auf er das Produkt herunterladen kann (Download-Link) ; für individualisiert hergestellte Dateien verlängert sich die Lieferzeit um eine Woche.

(2) Der Empfang digitaler Inhalte setzt voraus, dass der Besteller über eine E-Mail-Adresse und eine Internetverbindung verfügt. Der Anbieter weist darauf hin, dass der E-Mail- und/oder Netzbetreiber des Bestellers Entgelte für den Datenempfang erheben kann, auf die der Anbieter keinen Einfluss hat.

(3) Die Absätze 1-2 gelten nicht, soweit es sich um Daten handelt, die entsprechend der Produktbeschreibung auf einem körperlichen Datenträger (z.B. CD oder DVD) geliefert werden. In diesem Fall erhält der Besteller die Ware gemäß § 4.

§ 6 – Verbraucher-Widerrufsrecht

(1) Einem Besteller, der als Verbraucher kauft, steht ein Widerrufsrecht gemäß den gesetzlichen Bedingungen zu. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

(2) Einem Verbraucher mit ständigem Aufenthalt außerhalb Deutschlands räumt der Anbieter eine 14-tägige Widerrufsfrist auch dann ein, wenn das nationale Recht des Verbrauchers hierfür eine kürzere Frist vorsieht.

(3) Einem Verbraucher mit ständigem Aufenthalt außerhalb Deutschlands räumt der Anbieter ein, die Widerrufserklärung auch dann formlos zu übermitteln, wenn das nationale Recht des Verbrauchers eine strengere Form vorsieht.

(4) Für Verbraucher mit ständigem Aufenthalt in der Schweiz gelten die Voraussetzungen und Rechtsfolgen des deutschen Verbraucher-Widerrufsrechts auch dann, wenn nach schweizerischem Recht ein Widerruf nicht vorgesehen ist.

§ 7 – Garantie & Gewährleistung

(1) Eine Garantie wird von dem Anbieter nicht erklärt.
(2) Die Gewährleistungsrechte des Bestellers richten sich nach den gesetzlichen Vorschriften.

§ 9 – Nutzungsbedingungen Stickmusterdateien & Plotterdateien

Mit vollständiger Zahlung des Kaufpreises erhältst du das einfache, nicht übertragbare, zeitlich und räumlich unbegrenzte Recht, die erworbene(n) Stickmuster-/Plotterdatei(en) im privaten Bereich und im gewerblichen Kleinstserienbereich bis zu 20 mal pro Stick-/Plottermotiv zu nutzen, es sei denn, für eine einzelne Stickmuster- bzw. Plotterdateienserie exisitieren individuelle Nutzungsbedingungen, welche andere Regelungen enthalten. Bitte daher immer die jeweilige Produktbeschreibung und die Nutzungsbedingungen im jeweiligen Downloadpaket einer Produktserie prüfen.

Bei der Benutzung im gewerblichen Kleinstserienbereich ist zu beachten, dass die Stickmuster-/Plotterdateien ausschließlich im Original, also digital unverändert und in Originalgröße auf beliebigen Trägermaterialen (z.B. Taschen, Kissen, sonstigen Textilien, etc.) verwendet und dann als Endprodukte verkauft werden dürfen. Dabei ist bei verwendeten Stickdateien der Vermerk „Stickmotiv: kullaloo – Kreatives für Kinder in Zusammenarbeit mit Lilli`s Elfenwerkstatt“, und bei verwendeten Plotterdateien der Vermerk „Plottermotiv: kullaloo – Kreatives für Kinder“ in der Produktbeschreibung zu ergänzen.

Wenn du erworbene Stickmuster-/Plotterdateien über den Kleinstserienbereich hinaus gewerblich nutzen möchtest, so bieten wir hierfür in unserem Shop eine gesonderte, gewerbliche Lizenzerweiterung für jede kullaloo Design-(Unter-)Serie an. Bitte informiere dich hier in der jeweiligen Produktbeschreibung, zu welcher Design-Serie ein Produkt gehört und gib diese Serie beim Kauf einer gewerblichen Lizenzerweiterung an, damit wir die Lizenzerweiterung zuordnen können.

Es ist sowohl im privaten als auch im gewerblichen Bereich ausdrücklich nicht gestattet, Stickmusterdateien und/oder fertig gestickte Muster einzeln zu verkaufen, zu tauschen, Kopien für Dritte zu erstellen oder in sonstiger Weise zu vervielfältigen. Auch das Erstellen und/oder Veräußern von Buttons und Aufnähern ist sowohl im privaten als auch im gewerblichen Nutzungsbereich nicht gestattet.

Es ist sowohl im privaten als auch im gewerblichen Bereich ausdrücklich nicht gestattet, Plotterdateien und/oder fertig geplottete Motive zu tauschen, Kopien für Dritte zu erstellen oder in sonstiger Weise zu vervielfältigen.

Das Erstellen und/oder Veräußern von physischen Plottermotiven ist ausschliesslich im gewerblichen Nutzungsbereich mit einer entsprechenden gewerblichen Lizenzerweiterung gestattet.

§ 9 – Nutzungsbedingungen Grafikmotivdateien (Motiv-Vorlagen)

Mit vollständiger Zahlung des Kaufpreises erhältst du das einfache, nicht übertragbare, zeitlich und räumlich unbegrenzte Recht, die erworbene(n) Grafimotivdatei(en) im privaten Bereich zu nutzen.
Wenn du erworbene Grafikmotivdateien gewerblich nutzen möchtest, so bieten wir hierfür in unserem Dawanda-Shop eine gesonderte, gewerbliche Lizenzerweiterung für ausgewählte kullaloo Design-Serien an. Bitte informiere dich hier in der jeweiligen Produktbeschreibung, zu welcher Design-Serie ein Produkt gehört und gib diese Serie beim Kauf einer gewerblichen Lizenzerweiterung an, damit wir die Lizenzerweiterung zuordnen können.
Es ist ausdrücklich nicht gestattet, Grafikmotivdateien und/oder fertig hergestellte Produkte auf Basis dieser Grafikmotivdateien (u.a. auch unten beschriebene Erweiterungen und Bearbeitungen) in welcher Form auch immer gewerblich zu nutzen, einschließlich zu verkaufen oder in sonstiger Weise (auch im privaten Bereich) zu tauschen, Kopien für Dritte zu erstellen, zu verbreiten, zu veröffentlichen oder zu vervielfältigen.
Die in unserer Angebotsbeschreibung genannten Anwendungsmöglichkeiten sind nur beispielhaft – Deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Allerdings muss es sich auf eine rein private Nutzung beschränken. Eine gewerbliche Nutzung in welcher Form auch immer ist wie beschrieben ausdrücklich untersagt.
Du darfst die Grafikmotivdateien in der Farbe verändern und auch andere Motive hinzufügen oder das Motiv ergänzen. Nicht zulässig ist allerdings, die sonstige (einschl. digitale) Veränderung der Motive an sich. Das beinhaltet auch, dass es untersagt ist aus den Motiven digitalen oder sonstigen Content in welcher Form auch immer (u.a. Dateien, E-Books, Tutorials, Do-it-Yourself-Anleitungen, Printmaterialien, Stickdateien) herzustellen.
Du wirst verstehen, dass wir keine Haftung dafür übernehmen können, ob durch die Deinerseits erfolgte Bearbeitung in irgendeiner Form Rechte Dritter verletzt werden. Dies liegt in Deiner Verantwortung.

§ 10 – Streitbeilegung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden http://ec.europa.eu/consumers/odr/.
Wir sind bereit, an einem außergerichtlichen Schlichtungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.
Zuständig ist die Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle des Zentrums für Schlichtung e.V., Straßburger Straße 8, 77694 Kehl am Rhein, www.verbraucher-schlichter.de.

§ 11 – Schlussbestimmungen

(1) Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Gegenüber Verbrauchern mit ständigem Aufenthalt im Ausland findet das deutsche Recht jedoch keine Anwendung, soweit das nationale Recht des Verbrauchers Regelungen enthält, von denen zu Lasten des Verbrauchers nicht durch Vertrag abgewichen werden kann.

(2) Ist der Besteller Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlichrechtliches Sondervermögen, so vereinbaren die Parteien als Gerichtsstand den Sitz des Anbieters.

(3) Sollten sich einzelne Bestimmungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen als unwirksam oder undurchführbar erweisen, so berührt dies nicht die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen.

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die du unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ findest. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.