Handyladetasche nähen: Anleitung & kostenloses Schnittmuster für unser Einhorn “LADY LU” als praktische Ladestation aus Filz

Handy Ladestation Anleitung

Ein Schnittmuster zum Handyladetasche nähen geisterte uns schon lang im Kopf herum, denn irgendwie ist es das perfekte Geschenk für Leute, die schon alles haben 🙂 Und da wir NATÜRLICH auch um das große Einhorn-Fieber nicht herumkommen, musste unsere geliebte LADY LU als Model für die Ladetasche herhalten. Ab sofort könnt ihr also die magischste Handyladatasche ever als Geschenk nähen, für euch selbst oder halt den größten Einhorn-Fan in eurem Freundeskreis 😀

Damit euch das Nähen der Handy Ladetasche auch wirklich gut gelingt, gibt es die Anleitung dafür gleich als komplettes Video:

Das passende Schnittmuster ist für euch kostenlos, ihr könnt es euch als PDF gratis über diesen Link downloaden:

Schnittmuster Handyladestation aus Filz

Im verlinkten PDF findet ihr auch eine kurze Anleitung zum Nähen der Handyladetasche, allerdings sollte euch das oben gezeigte Video hauptsächlich als Anleitung dienen.

Benötigtes Material zum Handyladetasche nähen:

Die Handy Ladestation wird komplett aus Filz genäht. Für den Taschenteil benötigt ihr einen sehr dicken und stabilen Filz, mind. 3 mm dick, besser noch 4 oder 5 mm. Je dicker, desto stabiler wird die Ladetasche. Dies ist besonders für das Ladestecker-Loch wichtig, damit die Tasche nicht links und rechts davon “runterschlabbert”, sondern stabil auf dem Stecker aufliegt. Falls du keinen festen Filz auftreiben kannst, benutze optional eine Vorhangöse mit 40 mm Durchmesser, wie beispielsweise diese hier.

Hier nun alle benötigten Materialien zum Nähen der Ladestation im Überblick:

  • 3-5 mm dicker Filz für die Rückseite der Ladestation, ca. 15×30 cm
  • 3-5 mm dicker Filz für die Vorderseite der Ladestation, ca. 15×18 cm
  • Bastelfilz (1-2 mm) oder Stickfilz in verschiedenen Farben für Mähne, Horn, Maul, Augen
  • Sticktwist (Handstickgarn) in braun zum Sticken der Nüstern und Wimpern
  • Sticktwist (Handstickgarn) in weiß zum Sticken der Lichtpunkte in den Augen
  • Vliesofix (doppelseitige Bügefolie) zum Aufbügeln der Einhorn-Elemente, ca. 15×20 cm
  • Nähgarn in verschiedenen Farben

Werkzeuge und Hilfsmittel:

  • Nähmaschine
  • Stoffklammern
  • Stecknadeln
  • Handnähnadel
  • Stoffschere
  • Trickmarker oder Schneiderkreide

Hinweis: Grundsätzlich ist der Schnitt dazu gedacht, die Handyladetasche mit der Nähmaschine zu nähen. Wenn du keine Nähmaschine besitzt, kannst du aber alternativ auch mit der Hand nähen. Schau dir dazu am besten unsere Anleitung zum Tiere aus Filz basteln an, denn da werden einige der Handsticharten erklärt!

Kurzanleitung Handyladetasche nähen

Schneide Vorderseite, Rückseite, Ohren und Horn aus Filz zu (ohne weitere Nahtzugabe).

Handyladetasche Anleitung: Zuschneiden

Übertrage Maul, Strähnen, Augen und Ohrinnenteile auf Vliesofix. Bügle die Vliesofix-Stückchen auf die entsprechenden Filzteile und schneide die Elemente entlang der aufgezeichneten Linien aus. Ziehe das Trägerpapier vom Vliesofix ab.

Sticke die Lichtpunkte in den Augen und die Nüstern von Hand mit etwas Sticktwist nach.

Bügle die Ohrinnenteile auf die Ohren. Bügle Maul, Haarsträhnen und Augen auf die Vorderseite. Die Haarsträhnen sollten sich dabei 3-4 mm überlappen, bei der dritten Strähne wird das Ohr mit eingebügelt.

Sticke die Wimpern von Hand nach.

Handyladetasche Anleitung: Wimpern sticken

Nähe Maul, Strähnen & Horn mit der Nähmaschine fest.

Lege Vorder- und Rückseite bündig aufeinander und nähe beide Teile entlang den Seiten und der unteren Rundung zusammen.

Handyladetasche Anleitung: Vorder- und Rückseite zusammennähen

Fertig 🙂

Schnittmuster Handyladetasche nähen: Einhorn "LADY LU" Handy Ladetasche Schnittmuster