Ein Hobby Horse nähen

22 Dez
2020
Video: Hobby Horse nähen
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Für Hobby Horse HOLLY gibt es jetzt auch eine Video-Nähanleitung! So kannst du dir die Schritte aus dem eBook nochmal ganz genau anschauen und dir dein perfektes Hobby Horse nähen.

Noch mehr Videos zum Thema Hobby Horse sowie viele andere Nähtutorials, Tipps und Tricks findest du auf unserem YouTube-Kanal.

7

7 Kommentare

Kommentar schreiben
  1. Elisabeth Kozlowski

    Hallo, ich und meine Tochter Sophie haben letzte Woche ein Hobby Horse mit deine hilfe genäht, dank deines Video-Nähanleitung und nicht zu vergessen alles was mann da zu brauchen müsste haben wir bei euch bestellt, es ist Wunderschön geworden. Dankeschön dass ihr das macht 😍🤗. Ich würde gerne wissen mit welcher Maschine haben Sie auf dem Video genäht?
    Liebe Grüße Elisabeth und Sophie

    1. kullaloo

      Liebe Elisabeth,
      ohh das freut uns sehr zu hören! 🙂 In den Video habe ich mit meiner Janome Horizon Memory Craft 8200 QC genäht, die begleitet mich jetzt schon viele Jahre…
      Liebe Grüße, Juliane

  2. Bianca

    Hallo ich habe das Holly Horse für eine Freundin für deren Tochter genäht und war sehr begeistert wie einfach und schnell ich es nähen konnte. Ich muss aber sagen dass ich schon einige Jahre leidenschaftlich Nähe.
    Wollte euch ein Riesen Kompliment machen wie toll eure Produkte sind. Hab neben dem Holly horse auch schon 7 Stück von den süßen Kuller Köpfen und ein Lama genäht und ich denke es werden noch mehrere Tolle Sachen aus eurem Shop folgen. Lg Bianca

    1. kullaloo

      Hallo Bianca, vielen lieben Dank für dein Feedback, das freut uns riesig zu hören ♥
      Liebe Grüße, Juliane

  3. Kathrin

    Hallo,
    heute kam Euer heissersehntes Paket an und nun habe ich so ziemlich alles beisammen, was man für ein Hobby Horse braucht und werde es mit meiner Tochter gemeinsam angehen. Allerdings möchte sie es gerne sehr fest haben, so dass ich es komplett mit dem S320 verstärken möchte. Mache ich das dann am besten vor dem Zuschnitt? Also dann auch mit der Nahtzugabe? Oder legen sich die Nähte eventuell besser, wenn das Vlies direkt an der Naht aufhört?
    Eure Videos sind toll!! Ich hoffe, dass ich mir dadurch so einiges an Fehlern ersparen kann 😉 !!! Wirklich viele gute Tricks und Hilfestellungen.
    Liebe Grüsse
    Kathrin

    1. kullaloo

      Huhu Kathrin 🙂 Also. Ich denke in den Weiten des Internets findest du meist, dass man bei einer so starken Einlage diese ohne Nahtzugabe auf den Stoff bügelt. Bei einem meiner ersten Pferde habe ich das so gemacht, so kenne ich es auch vom Taschen nähen. Leider hat sich dann aber beim Stopfen durch den Zug / Druck der Füllwatte die Einlage gelöst an den Rändern! Weil sich der Stoff an den Nähten leicht dehnt, und dann hat die Einlage nachgegeben. Ich stopfe aber auch wie ein Weltmeister muss ich zugeben 😀 Aber nur so kriege ich dann auch an allen Stellen die Falten raus. Seitdem bügle ich erst auf, und schneide dann mit Nahtzugabe zu. So wird die Einlage mit übernäht und kann sich nicht ablösen. So mache ich es jetzt immer. Man muss dann ganz fleißig die Nahtzugabe einschneiden, damit sich trotz Einlage die Rundungen schön ausformen. Aber ich persönlich finde das so am besten. Vielleicht bin ich aber auch zu ungeduldig beim Aufbügeln und die EInlage war deshalb nicht richtig fest, das will ich nicht ausschließen. Bügeln gehört nämlich nicht zu meinen Stärken 🙂
      Ich hoffe das hilft dir weiter! Liebe Grüße, Juliane

  4. Athar Hussain

    Hallo, ich und meine Tochter Khadeeja sind dabei, unter Anleitung ein Steckenpferd zu machen. Zuerst dachte ich, es ist sehr schwierig, aber du hast ein erstaunliches Schritt-für-Schritt-Video gemacht. Wir haben es geschafft, einen zu machen, der so gut ist wie Ihres, aber etwas mit hat meine Tochter glücklich gemacht und meinen Tag verschönert. vielen herzlichen Dank. Ich würde Ihr Video gerne auf meiner Website veröffentlichen, wenn Sie mir dies erlauben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.