Hobby Horse Augen bemalen

Hobby Horse Augen bemalen

Die Augen sind ja bekanntlich der Spiegel der Seele. Das gilt auch für dein selbstgenähtes Hobby Horse: Mit den Augen kannst du den Ausdruck und Charakter deines Pferdes sehr stark beeinflussen. Es lohnt sich also, beim Hobby Horse Augen bemalen Zeit und Sorgfalt zu investieren!

Wenn es um das Innenleben der Hobby Horse Augen geht, also um Iris, Pupille und Lichtreflexe, so hast du verschiedene Möglichkeiten, diese zu gestalten. Du kannst zum Beispiel einen schlichten Lichtpunkt von Hand sticken. Sowohl in unserem Hobby Horse Buch als auch in der Nähanleitung für Hobby Horse HOLLY erklären wir ausführlich, wie das funktioniert!

Alternativ kannst du die Augen mit der passenden Plotterdatei erstellen und aufbügeln, oder sie mit der Stickdatei direkt auf den Stoff sticken. Auch bei unserem Hobby Horse Buch sind Plotter- und Stickdateien zum Download verfügbar!

Unsere Lieblingsmethode ist jedoch, das Augen-Innere mit Textilfarbe von Hand auf ein Auge aus Filz aufzumalen. Bei diesem Bemalen der Hobby Horse Augen von Hand hast du einfach am meisten kreativen Spielraum und kannst die Details genau so malen, wie du sie haben möchtest!

Hobby Horse Augen bemalen: Videoanleitung

Damit dir das Bemalen der Augen gelingt, haben wir hier eine kleine Video-Anleitung für dich gedreht. Darin zeigen wir Schrit für Schritt, wie einzelnen Elemente gemalt werden. Außerdem schattieren wir auch den Bereich um die Augen, damit diese noch realistischer aussehen. Das Video findest du auch auf unserem Youtube-Kanal!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das brauchst du zum Bemalen der Augen

Verwende am besten eine hochwertige Textilfarbe. Wir verwenden für die Augen immer die Stoff-Fingerfarbe von MUCKI (Affiliate Link) oder die Creall Tex-Stoffmalfarbe. Außerdem brauchst du einen dünnen, spitzen Pinsel , damit du die kleinen Details präzise aufmalen kannst, eine Farbmischpalette und natürlich die aus schwarzem Filz ausgeschnittenen Augenformen.

Hobby Horse Augen bemalen mit Stoff-Fingerfarbe

Hobby Horse Augen bemalen: So wirds gemacht

Am besten arbeitest du mit einer Vorlage . In der Nähanleitung für Hobby Horse HOLLY und auch in unserem Hobby Horse Buch sind Malvorlagen enthalten. Du kannst diese aber aber auch variieren oder dir selbst eine ausdenken. Mutige MalerInnen können auch frei Hand malen.

Gib etwas Farbe auf eine Mischpalette. Die Farbe für die Iris kannst du dir individuell zusammenmischen. Beginne am besten mit dem Lichtpunkt und baue die Iris danach Schritt für Schritt um die Pupille herum auf.

Je nachdem, wie stark dein Filz die Textilfarbe aufsaugt, kann es sein, dass du nach dem Trocknen noch eine zweite Farbschicht auftragen musst.

Wenn die Filzaugen fertig bemalt, getrocknet und für gut befunden sind, werden sie auf die Stoffzuschnitte für die Hobby Horse-Kopfseiten appliziert. Alternativ kannst du sie auch von Hand auf das fertig genähte Hobby Horse nähen.

Wenn du möchtest, kannst du zum Schluss noch den Bereich um die Augen mit Textilfarbe schattieren. Das verleiht dem Blick noch mehr Tiefe. Dazu verwendest du am besten einen Pinsel und ein kleines Schwämmchen zum Verwischen.

Bist du unsicher? Du kannst das Bemalen der Filzaugen üben, bis du zufrieden mit dem Ergebnis bist. Auch das Schattieren des Plüschs kannst du vorher auf einem Stoffrest ausprobieren.

Und noch ein TIPP: Das ganze funktioniert so natürlich genauso für das Bemalen von Nüstern! 🙂

Hobby Horse Nüstern bemalen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.