Hobby Horse Mähne selber machen

An einem Hobby Horse ist in der Regel alles in liebevoller Handarbeit selbstgemacht, von A wie Augen bis Z wie Zaumzeug – das macht sie ja gerade so wertvoll. Und mit etwas Geduld, Fingerspitzengefühl und der richtigen Anleitung ist das auch gar nicht so schwer! Bei vielen Arbeitsschritten hast du die Wahl zwischen verschiedenen Vorgehensweisen. So auch bei der Hobby Horse Mähne. Hier stellen wir dir die drei schönsten Varianten vor.

Der Klassiker: Mähne selber machen aus Wolle

Bei dieser beliebten Variante wird jede einzelne Strähne der Mähne von Hand an einen Basisfaden geknüpft und auf dem Mähnensteg festgenäht. Klingt ziemlich mühsam, ist es aber gar nicht! Die Wollmähne sieht toll aus und lässt sich super frisieren. Hier kannst du dir genau anschauen, wie es gemacht wird:

Hobby Horse Mähne aus Wolle

Besonders standhaft: Hobby Horse-Stehmähne

Diese kurze, stehende Variante der Wollmähne sieht super süß aus und eignet sich zum Beispiel perfekt für ein Fjordpferd und oder einen Hobby Donkey. Und hier gehts zur Anleitung:

Hobby Horse Stehmähne selber machen

Die extravagante: Mähne aus (Echthaar-)Extensions

Wenn du eine besonders edle Hobby Horse Mähne selber machen willst aus feinem und glänzendem Haar, dann kannst du zu Kunst- oder sogar Echthaarextensions greifen! Die lassen sich auch super frisieren und sind häufig sogar zur Bearbeitung mit dem Glätteisen oder Lockenstab geeignet! Hier siehst du, wie du Mähne und Schopf aus Kunsthaar aufnähen kannst:

Hobby Horse Mähne machen aus Extensions

Hobby Horse Frisuren

Das Gute ist: mit der fertigen Mähne ist der Spaß noch lange nicht vorbei! Denn dann begibt das große Hobby Horse Frisuren Flechten. Zugegeben, die Stehmähne ist da raus… Aber mit allen anderen kannst du nach Herzenslust Frisuren ausprobieren! Wir haben die beliebtesten Klassiker für euch ausprobiert. Vorhang auf für den Spanischen Zopf, die Turnierzöpfe und das Mähnennetz:

Zu den Hobby Horse Frisuren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.