Hobby Horse Mähne aus Extensions machen

Hobby Horse Mähne aus Extensions machen

Möchtest du, dass die Mähne deines selbstgenähten Hobby Horses möglichst realistisch aussieht? Dann kannst du dafür statt Wolle auch Kunst- oder sogar Echthaarextensions verwenden! Die gibt es in den verschiedensten Farben und Längen. Häufig lässt sich die Hobby Horse Mähne aus Extensions dann sogar mit dem Glätteisen oder dem Lockenstab bearbeiten. Damit eröffnen sich beim Frisieren völlig neue Möglichkeiten!

Material für die Hobby Horse Mähne aus Extensions

Haarextensions gibt es in verschiedenen Ausführungen. Wie haben für die Mähne von Hobby Horse HOLLY Clipextensions verwendet. Das sind Haarteile mit angenähten Haarklammern, die normalerweise einfach ins echte Haar geklemmt werden. Die gibt es in ganz verschiedenen Längen und Breiten.

Außerdem gibt es breite Haartressen, an denen das Haar an einem ca. 4 cm breiten Trägergewebe befestigt ist. Sie sind etwas voluminöser als die schmalen Clip-Extensions. Sie eignen sich besonders für die Mähne, da du diese dann aus nur einem Teil nähen kannst. Wir haben für die Hobby Horse Mähne aus Extensions eine Kombination aus folgenden Produkte verwendet:

Extensions-Mähne aufnähen – So wird’s gemacht

Hier kannst du dir Schritt für Schritt anschauen, wie die Extensions-Mähne an das fertig gestopfte Hobby Horse angenäht wird.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Neben dieser Methode gibt es auch noch andere Methoden, die Hobby Horse Mähne einzunähen. Du kannst zum Beispiel auch beim Zuschneiden deines Hobby Horses den Mittelsteg der Länge nach teilen und die Extensions dazwischen einnähen. Wie das geht, ist im eBook Hobby Horse HOLLY beschrieben.

Da die hier gezeigte Methode erst aufgenäht wird, wenn das Hobby Horse schon fertig genäht und gestopft ist, kannst du dir mit der Mähnen-Entscheidung etwas mehr Zeit lassen. Außerdem kannst du die aufgenähte Mähne einfach austauschen, wenn du deinem Pferdchen eine neue Haarpracht verpassen willst, zum Beispiel aus Wolle oder einfach in einer anderen Farbe. Und noch ein weiterer Vorteil: Die aufgenähte Mähne fällt besonders schön!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.