Eine kleine Tasche nähen (+ kostenloses Schnittmuster)

Kleine Tasche nähen mit Reißverschluss – kostenloses Schnittmuster

Kleine Täschchen mit Reißverschluss sind einfach ein Super-Universal-Allround-Basicutensil, das man für sooo viele verschiedene Dinge nutzen kann! Geld, Schlüssel, Tampons, Schminkzeug, Medikamente, Süßigkeiten, Schlüssel, Nähzeug, Kondome… Die Kleinkram-Liste der Dinge, die man in so einer kleinen runden Tasche aufbewahren und mitnehmen kann, lässt sich unendlich weiterführen. Mit unserem kostenlosen Schnittmuster kannst du dir jetzt selber so eine Tasche nähen! Oder am besten gleich mehrere….

Täschchen für Kleinkram nähen – so geht‘s

Wie die kleine Kosmetiktasche / das Mini-Portmonee / das runde Schlüsselmäppchen / die Reiseapotheke (oder welche Funktion auch immer dein Täschchen erfüllen soll) genäht wird, kannst du dir im Quick Tip Nähvideo Schritt für Schritt anschauen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kostenloses Schnittmuster für NewsletetrabonnentInnen

Unser kleines Reißverschlusstäschchen hat einen praktischen Durchmesser von 10 cm und ist 4 cm tief. Das ist einerseits schön handlich und passt in jede Handtasche und jeden Rucksack, andererseits fasst die Minitasche mehr Kleinkram als man denkt. Hier kannst du dich zum kullaloo-Newsletter anmelden und das Taschen Schnittmuster kostenlos runterladen:

Schnittmuster Reißverschlusstäschchen

Du hast unseren Newsletter schon abonniert? Dann musst du nur deine eMail-Adresse eingeben, und schon hast du Zugriff auf viele exklusive Freebooks!

Diese Stoffe eignen sich für die kleine Reißverschlusstasche

Tasche Nähen ist ein ganz tolles Nähprojekt, um schöne Stoffreste zu verwerten! Denn das kleine DIY Täschchen kannst du aus verschiedenen Stoffen nähen. Gut geeignet ist zum Beispiel Baumwoll-Webware (am besten mit schönem Muster, das verzeiht auch kleine Unsauberheiten beim Nähen 😉 ) Wenn du einen sehr dünnen Stoff verwendest, kannst du vorher eine Einlage aufbügeln, dann hat deine selbstgenähte Reißverschlusstasche etwas mehr Stand. Auch unser SuperSoft Plüsch eignet sich hervorragend für das kleine Täschchen. Wen du einen sehr elastischen Stoff wie Jersey oder Sweat als Außenstoff nehmen willst musst du bedenken: damit lassen sich die Rundungen zwar einfacher stecken und nähen, allerdings passiert es schnell, dass der Stoff sich verzieht und das Täschchen am Ende unschön beulig aussieht. Also gilt auch hier: lieber ein leichtes Vlies aufbügeln! Für das Taschenfutter eignet sich feine Webware am besten, zum Beispiel aus Baumwolle oder Viskose.

Das brauchst du zum Tasche nähen

  • Stoff für das Täschchen, ca. 15 x 45 cm bzw. 25 x 30 cm
  • Stoff für das Futter, ca. 15 x 45 cm bzw. 25 x 30 cm
  • einen mindestens 18 cm langen Reißverschluss
  • Optional: ca. 8 cm Gurtband und einen D-Ring

Kleine Tasche nähen mit Reißverschluss – kostenloses Schnittmuster

 

7 Kommentare

Kommentar schreiben
  1. connylein2

    Ich habe den Newsletter bestellt und kann trotzdem die Anleitung nicht downloaden, wie kommt das?

    Lg Conny

    1. Juliane

      Was genau klappt denn bei dir nicht? Du musst hierhin und deine Mailadresse eingeben:

      https://www.kullaloo.de/newsletter/

      Wenn du schon registriert bist, kommt dann eine Seite a la “Emaildresse bereits registriert”. Dort sind dann alle Downloadlinks. Kommst du gar nicht erst soweit oder wo liegt der Fehler?

  2. Hübscher-Krause

    Wunderbares Mitbringsel ! Ich habe jeweils in die Mitte der Vorderseite einen runden Knopf genäht……der Erstling war aus einem ausgemusterten Sofa-Kissenbezug u. da gab’s die stoffbezogenen Knöpfe sowieso dazu. Samtknöpfe zieren auch ungemein.
    Danke !

  3. Moni

    Hallo, ich habe nun bereits dreimal versucht mich zum newsletter anzumelden. Es kommt jedesmal die Nachricht, dass soeben ein Bestätigungslink an mich versendet wurde, doch ich habe nie einen erhalten – dabei habe ich sowohl im Unbkannt Ordner, als auch im Spam Ordner nachgesehen. Vorsichtshalber habe ich es mit meiner web.de Adresse und mit meiner gmail Adresse versucht. Bei beiden kommt nichts an. Woran liegt das? Und was kann ich tun?

    1. kullaloo

      Liebe Moni, hm ich kann mir das auch nicht erklären 🙁 Ich habe deine Mailadresse manuell aktiviert, du bist jetzt also im Newsletter drin! Um an die Downloads zu kommen, gibst du einfach auf der Seite Newsletter nochmal deine Mailadresse ins Anmeldeformular ein. Danach kommst du auf die Downloadseite! LG Juliane

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.