Für mehr Fingerspitzengefühl: Stulpen nähen mit Daumenloch

Armstulpen nähen: Video Nähanleitung + FreeBook

Stulpen nähen schafft Abhilfe für alle, die des ständigen Handschuhe-An-und-Ausziehens überdrüssig sind. Handschuhe sind super, aber nur, wenn man damit rechnen kann, sie länger als fünf Minuten anbehalten zu dürfen, wie zum Beispiel bei einem ausgedehnten Winterspaziergang oder einem Abend auf dem Weihnachtsmarkt (ohne Kinder, denn sonst muss man seine Hände ja meistens ohne Funktionseinschränkung zur Verfügung haben).

Stulpen nähen

Im Gegensatz zu Handschuhen bieten selbstgenähte Stulpen kuschelige Wärme bei gleichzeitiger Finger-Freiheit zum Tippen, Rauchen, Klavierspielen, oder wozu man sonst noch so Fingerspitzengefühl braucht.

Kostenloses Schnittmuster: Armstulpen mit Daumenloch nähen

Zum Armstulpen Nähen brauchst du weder viel Stoff noch viel Näherfahrung. Dieses kleine Nähprojekt ist daher super zum Stoffreste Verwerten und für NähanfängerInnen geeignet.

Mit unserem Armstulpen FreeBook kannst du dir Stulpen nähen, die etwa das untere Drittel deiner Finger bedecken und durch ein Daumenloch immer in Position gehalten werden. Am Unterarm ist die Länge der Stulpen so bemessen, dass du sie ein Stückchen umschlagen kannst. So kommt das Innenfutter, dass auch an der oberen Stulpenkante herausblitzt, noch besser zur Geltung.

Nähanleitung Stulpen inklusive Freebook

Unser kostenloses Schnittmuster zum Armstulpen Nähen orientiert sich an der Größe einer durchschnittlichen Damenhand. Wenn du das Schnittmuster verkleinern oder vergrößern möchtest, nähe am Besten zuerst ein Probestück, damit die Armstulpen am Ende auch gut passen.

Kostenloses Schnittmuster Armstulpen

Stulpen nähen: Video Tutorial

In unserem Quick Tut Nähtutorial zeigen wir dir Schritt für Schritt, wie du die kuscheligen Armstulpen mit Daumenloch nähen kannst. Verwende beim Nähen am Besten einen elastischen Stich (z.B. einen Dreifach-Geradstich).

Der richtige Stoff zum Armstulpen Nähen

Zum Stulpen Nähen für den Winter solltest du zumindest für den Außenstoff oder das Futter einen wärmenden Stoff verwenden. Besonders kuschelig wird’s natürlich, wenn du für beide Lagen einen dicken Stoff benutzt. Sowohl Futter als auch Außenstoff sollten zumindest leicht elastisch sein, damit die Armstulpen komfortabel sitzen ohne zu verrutschen. Besonders gut eignen sich Mikrofaserplüsch, Wollwalk, Fleece oder kuscheliger Sweat. Wenn’s nicht ganz so warm werden soll, kannst du für deine DIY Stulpen natürlich auch Jersey verwenden.

Das brauchst du zum Stulpen Nähen:

  • Futterstoff: 28 x 45 cm
  • Außenstoff: 26 x 45 cm
  • Universal-Nähgarn

Diese Stoffe haben wir zum Stulpen Nähen verwendet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.