Projekt Kinderzimmer für Junge und Mädchen: Der Ist-Stand

4 Jun
2013
Projekt Jungs-Mädchen-Kinderzimmer: Der Ist-Stand - Artikelbild

Endlich geht es in die konkrete Planungsphase unseres Projekts “Kinderzimmer für Junge und Mädchen gestalten und einrichten“. Da sich Nelly ihr Kinderzimmer mit ihrem großen Bruder teilen wird, müssen wir das bestehende Kinderzimmer umorganisieren und Jungs-Mädchen-tauglich machen.

Eigentlich finde ich es ziemlich schade, dass wir das Zimmer des Großen nicht behalten können wie es ist. Ich mag einfach, wie wir es eingerichtet haben, mit dem coolen Bett, der Carrerabahn-Konstruktion und den fröhlichen Farben. Wir haben es beim Einzug so gestaltet, dass man sich auch als Teenager drin wohlfühlen könnte und bewusst keine zu kindlichen Gestaltungselemente verwendet. Außer das Burgen-Bett, das musste einach sein 🙂

Projekt Jungs-Mädchen-Kinderzimmer: Der Ist-Stand - Grundriss

Nun haben wir aber kein weiteres Zimmer in unserer Altbauwohnung für Nelly frei. Das Arbeitszimmer, was als einzigstes dafür in Frage kommen würde, benötige ich einfach zum Arbeiten. Keine Chance, meine ganzen Stoffe und Materialien irgendwo anders unterzubringen! Und da der Große wegen unseres Patchwork-Familienmodells nur einmal die Woche und alle 2-3 Wochenenden da ist, haben wir uns für ein gemeinsames Zimmer entschieden. Aber wie gesagt, wir haben auch nicht wirklich eine andere Wahl 🙂

Die Herausforderung besteht nun also darin, beiden Kindern mit dem Zimmer gerecht zu werden. Es darf nicht zu mädchenhaft werden und Nellys großer Bruder soll auch nicht das Gefühl haben, das ihm etwas weggenommen wird oder er nur Gast in diesem Zimmer ist. Auf der anderen Seite möchte ich aber auch, dass Nelly ihre mit Sicherheit aufkommenden Vorlieben für Puppen und sonstigen Mädchenkram irgendwo ausleben kann. Hm, gar nicht so leicht. Ich werde mich die nächsten Tage mal nach ein paar Inspirationen im Netz umsehen. Falls ihr tolle Beispiele kennt, gerne her damit 🙂

Um mit der Planung zu beginnen, habe ich zunächst mal den Ist-Stand aufgenommen: Ausgemessen, Grundriss gezeichnet und die bestehenden Möbel platziert. Ein paar Sachen der Einrichtung werden wir behalten, aber Bett, Billy-Regale und die Carrerarennbahn müssen leider weichen 🙁

kullaloo_rennbahnaufsatz_für_ikea_trofast_regale_bauen_im_ganzen

Besonders um die Rennbahn auf den IKEA TROFAST Regalen tut es mir leid, ich hoffe wir kriegen zumindest die irgendwie im Arbeitszimmer unter 🙁

Ansonsten werde ich euch fleißig berichten, wie ich mit der Planung vorankomme 🙂 Wie gesagt, falls ihr Tipps für mich habt, ich bin für jede Idee dankbar!

3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.