Neu

Igel nähen mit Papierschnittmuster “STOPPEL”

Nähanleitung “STOPPEL” zum Igel nähen, bekannt aus dem Buch “kullaloo Kuschelfreunde”, als hochwertige Print-Broschüre mit Schnittmuster und ausführlicher, bebilderter Nähanleitung

5,99 

Lieferzeit: Versandfertig in 1-2 Werktagen

Beschreibung

Igel „STOPPEL“ kennst du vielleicht schon als eBook. Die Anleitung zum Igel nähen gibt‘s jetzt auch als Papierschnittmuster! “STOPPEL” ist ein kleiner süßer Kuschelfreund zum Knuddeln und Liebhaben, der Herzen im Sturm erobert. Für die „Stacheln“ des Igels solltest du einen Zottelplüsch verwenden, da dieser dem kleinen Igel sein besonders wuscheliges Aussehen verleiht.

Das fertige genähte Kuscheltier ist ca. 18 cm groß. Zum Igel Nähen solltest du eine Nähmaschine, erste Näherfahrung und ca. 2-3 Stunden Zeit mitbringen. Die detaillierte Nähanleitung mit vielen Schritt-Fotos sowie das Schnittmuster in Originalgröße zum Ausschneiden erhältst du als hochwertige Broschüre.

WICHTIG: Du möchtest den Igel nähen, hast aber keine Stickmaschine? Kein Problem! Denn es wird KEINE Stickmaschine zum Anfertigen dieses Kuscheltiers benötigt! Die Augen und der Mund sind mit einer normalen Nähmaschine aufgenäht, das kleine Herz wird mittels Vliesofix (doppelseitiges Bügelvlies, hier im Shop erhältlich) aufgebügelt und dann festgenäht. Das Applizieren mit der Nähmaschine und Vliesofix wird in der Nähanleitung ausführlich erklärt. Zusätzlich findest du auf unserem Youtube-Kanal noch eine Videoanleitung zum Applizieren mit Nähmaschine:

Der beste Stoff zum Igel nähen

Viele kuschelweiche und farbenfrohe Plüschtoffe zum Igel nähen findest du hier im Shop, natürlich schadstoffgeprüft und somit zur Herstellung von Kinderspielzeug geeignet. Für die typische Igel-Optik können wir dir vor allem unseren ultraweichen Zottelplüsch empfehlen! Dabei kannst du zum Beispiel den Zottelplüsch in braun mit dem passenden braunen Kurzhaarplüsch kombinieren. Toll sieht am Igel auch der Frosted Zottelplüsch in braun mit beigefarbenen Spitzen aus. Farblich passt dann am besten unser SNUGLY in braun/taupe dazu. Wenn du es etwas verrückter magst, kannst du den Igel in türkis oder pink nähen. Die Probenähergebnisse geben dir einige Anregungen für außergewöhnlichere Farbkombinationen!

Außerdem gibt es passend zur Nähanleitung Igel “STOPPEL” auch ein Materialset. Dieses enthält neben der Anleitung die benötigten Mengen an Plüschsstoffen, Füllwatte und Vliesofix. Ein Komplett-Paket zum Sofort-Loslegen quasi!

  • Näh-Dauer: 2-3 Stunden
  • Schwierigkeitsgrad: leicht

Das ist bei der Nähanleitung “STOPPEL” zum Igel nähen alles dabei:

  • Detaillierte Nähanleitung mit vielen Schritt-Fotos als hochwertige Broschüre
  • Schnittmuster in Originalgröße zum Ausschneiden

Für Schnittmuster  “STOPPEL” zum Igel nähen ist in unserem Shop auch eine Lizenzerweiterung zur gewerblichen Nutzung erhältlich.

Benötigtes Material für Nähanleitung Igel „STOPPEL“:

  • Stoff für Gesicht, Bauch, Arme, Beine und die Rückseite der Ohren, ca. 15x60 cm (Verkaufseinheit: 0,2 m)
  • Zottelplüsch oder sonstigen Plüsch mit längeren Härchen für den Rücken, ca. 30x35 cm (Verkaufseinheit: 0,3 m)
  • Stoff für die Innenseite der Ohren und das Herz, ca. 5x15 cm (Verkaufseinheit: 0,1 m)
  • Stoff für die Nase, ca. 5x10 cm (Verkaufseinheit: 0,1 m)
  • Vliesofix, ca. 3x3 cm
  • Füllwatte, ca. 60 g
  • Farblich passendes Nähgarn
  • ggf. Stickvlies zum Unterlegen für die aufgenähten Gesichtselemente und die Herz-Applikation, falls die verwendeten Stoffe leicht bis stark elastisch oder aber sehr dünn sind (z.B. selbstklebendes, wasserlösliches Stickvlies wie "AVALON FIX" von Madeira, oder aber selbstklebendes Stickvlies zum Ausreißen wie "COTTON FIX" von Madeira)
  • ggf. wasserlösliche, dünne Stickfolie zum Auflegen auf die Applikationen, falls mit höherflorigen Stoffen wie Plüsch oder Nicki genäht wird (z.B. "AVALON FILM"  von Madeira oder "Solvy" von Gütermann Sulky)

Am Besten eignen sich Plüschstoffe wie z.B. leicht elastischer Microfaserplüsch oder aber Nicki für den Igel. So lässt sich der Körper schön stopfen und Rundungen besser zusammenstecken. Für den Rücken solltest du einen längerflorigen Stoff, im Idealfall Zottelplüsch verwenden. Nur so sieht es nach Igel-Stacheln aus, andernfalls wirkt der Igel etwas nackig.

 

Für das auf dem Produktfoto abgebildete Stofftier haben wir folgende Stoffe verwendet:

 

Werkzeuge & Hilfsmittel:

  • Nähmaschine
  • Näh- und Stecknadeln
  • Schere
  • Trickmarker oder Schneiderkreide
  • Bügeleisen

Zusätzliche Information

Schwierigkeitsgrad

Nähzeit

Figuren

Serie

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Igel nähen mit Papierschnittmuster “STOPPEL”“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dir auch gefallen …