Quick Tut Video: Osterkörbchen selber machen mit der Rope Bowl Technik

12 Mrz
2018


Ein Osterkörbchen selber machen, einfach nur aus einem Seil? Das geht! Und es macht super viel Spaß.  Denn mit der Seilkörbchen- oder Rope Bowl Technik kannst du mit Hilfe deiner Nähmaschine ein ödes Seil ganz einfach in ein dekoratives Körbchen verwandeln. Wie genau das geht, zeigen wir dir in unserem neuen Oster-Quick Tut. Das besondere an diesem Körbchen: Es hat zwei niedliche Hasenöhrchen, die auch zum Aufhängen benutzt werden können 🐰 Hier findest du Tipps zum Osterkörbchen selber machen und noch viele Ideen mehr zum Nähen für Ostern.

Das brauchst du für die Rope Bowl Technik:

  • 0,5 – 1 cm dickes Baumwoll-, Hanf- oder Polyesterseil, 6 – 30 m (je nach Körbchengröße)
  • Nähgarn, in passender oder Kontrastfarbe
  • Deine Nähmaschine mit Zickzackstich

Das haben wir zum Osterkörbchen selber machen verwendet:

  • Kleine Stoffschere KRETZER FINNY 13 cm, geeignet für Kinder

    15,95 

 

0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.