Stikkipix: IKEA-Möbel mit Folien verschönern

28 Jun
2013
Stikkipix: IKEA-Möbel mit Folien verschönern - Artikelbild

Es mag euch aufgefallen sein, dass ich gerne IKEA Möbel pimpe :). Heute gibt es auch wieder einen Aufmotz-Tipp, aber nicht mit etwas Selbergemachtem. Denn auch andere sind schon auf die Idee gekommen, IKEA Möbel zu verschönern. Wie die Gründer von Stikkipix, die selbstklebende bedruckte Folien für IKEA Möbel herstellen.

Ihr erinnert euch sicher an meinen DIY-Tipp, bei dem ich unseren verkrakelten Kinderschreibtisch mit Tafelfolie beklebt habe. Genauso etwas macht im Prinzip Stikkipix, nur dass die Folien mit bunten Motiven bedruckt sind. Als ich gefragt wurde, ob ich nicht mal Lust hätte, diese Folien zu testen, habe ich natürlich ganz laut Ja geschrien! 🙂 Nach wie vor bin ich ja auf der Suche nach Inspirationen für unser neues Kinderzimmer, und solche Folien sind auf jedenfall eine Option!

Da ich allerdings von den Farben her noch nicht wusste, wie das Kinderzimmer werden soll, habe ich mich für etwas entschieden, was noch zu Nellys jetzigem Schlafgemach passt: nämlich unserem Schlafzimmer 🙂

Deshalb habe ich mir also den Teddy Möbelsticker / Aufkleber für das IKEA Babybett HENSVIK bestellt, auch wenn unser Babybett ein IKEA-Modell SUNDVIK ist und daher nicht ganz den Maßen des HENSVIK entspricht (Update: mittlerweile ist der Sticker aber auch für das SUNDVIK-Modell verfügbar). Aber zum Ausprobieren hat das mit etwas zurechtschneiden wunderbar funktioniert. Meine selbstgenähte Deko habe ich dafür übrigens abgenommen, gut dass ich das so flexibel angedacht hatte… 😉

Stikkipix: IKEA-Möbel mit Folien verschönern - Material

Das Paket von Stikkipix kam super schnell bei mir an, was schon mal die ersten Pluspunkte gab. Der Sticker  hat einen qualitativ guten Eindruck gemacht und eine kurze aber verständlich geschriebene Montageanleitung sowie ein Rakel zum Entfernen von möglichen Bläschen beim Aufkleben war ebenfalls beigefügt.

Stikkipix Möbelsticker am Möbelstück anbringen: So geht’s

Aufgeklebt wird die Folie in drei Schritten:

  1. Dekofolie mit Klebeband an mindestens drei Stellen fixieren
  2. Dekofolie vom Trägerpapier lösen, Trägerpapier mit Schere wegschneiden und Dekofolie auf dem Untergrund festkleben
  3. Klebeband und restliches Trägerpapier entfernen, fertig!

Stikkipix: IKEA-Möbel mit Folien verschönern - Schritte

Das war wirklich kinderleicht. Mit Blasenbildung hatte ich auch nicht viel zu kämpfen und mit dem Rakel waren die wenigen auch ganz schnell glattgestrichen.

Und das Ergebnis ist echt richtig gut geworden und passt mit dem Blau so schön zu unserem Schlafzimmer. Was meint ihr? Ist das nicht knuffig? 🙂

Stikkipix: IKEA-Möbel mit Folien verschönern - Ergebnis

Also ich kann euch die Stikkipix Möbelsticker für IKEA Kindermöbel echt guten Gewissens empfehlen. Man damit echt schnell und einfach die Möbel aufmotzen oder sogar kleine Beschädigungen oder Krakeleien darunter verstecken.

Gibt es auch für Hochbett KURA, die STUVA Serie und viele Sachen mehr, schaut doch einfach mal im mal im Stikkipix-Shop vorbei. Von den Motiven her ist auch einiges dabei, wobei mir ein paar schlichtere aber knallige Motive noch gefallen würden. Aber ihr findet sicher was, Stöbern lohnt sich 🙂

Stikkipix: IKEA-Möbel mit Folien verschönern - Detailansicht

0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.